#wifitrolling

#wifitrolling

Wie funktioniert #wifitrolling?

Aufkleber überall hinkleben. Egal ob ein Free WiFi in der Nähe ist oder nicht. Gerne an Cafés, öffentliche Plätze oder sehr entlegene Orte.

#wifitrolling 1. Grades: Menschen suchen auf ihrem Smartphone ein Free WiFi, das sie in der Regel nicht finden werden.

#wifitrolling 2. Grades: Menschen, die ein Free WiFi gesucht haben, beschweren sich in irgendwelchen Cafés.

Warum #wifitrolling?

Neben den offensichtlichen Freuden des Trollens, besitzt #wifitrolling noch eine subversive aber dennoch politische Ebene: Der Kampf für flächendeckende Internetverfügbarkeit und unbegrenzte Datenvolumina. Meiner Meinung nach wird dieser Kampf zwar nicht durch WiFi Spots, sondern den Ausbau des mobilen Internets und evtl. durch Mesh Networking gewonnen. Aber das eigentlich angestrebte Ziel wird momentan am besten durch den Begriff Free WiFi transportiert. Free WiFi bedeutet, unabhängig von Land, verfügbarem Datenvolumen und/oder Kosten, nach Herzenslust online zu sein.